06431 – 941940

Freising, München und Andechs

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Freising, München und Andechs

Pallottiner Pilgerfahrten

26.08.2024 bis 30.08.2024 | 5-tägige Busreise

mit Pater Christian Stumpf SAC

Freising - St. Korbinian - Pixabay - (c) lapping
München - Frauenkirche - Pixabay - (c) designerpoint

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise – Stadt- und Domführung Freising

Busfahrt von den Zusteigeorten Vallendar, Koblenz, Montabaur, Limburg, Frankfurt Flughafen und Ulm nach Freising. Zimmerbezug für 4 Nächte im Pallotti-Haus. Begrüßung der Gruppe durch Pater Stumpf. Am Nachmittag Altstadtrundgang in Freising. Neben dem Rathaus, der Stadtpfarrkirche St. Georg sowie den ehemaligen Domherrenhäusern erfahren Sie auch mehr über die Besonderheiten der ältesten Stadt an der Isar. Rückkehr ins Gästehaus und Abendessen.

2. Tag: Ausflug nach München

Nach dem Frühstück Fahrt nach München. Stadtrundfahrt vorbei am Viktualienmarkt, dem Olympiagelände, Schloss Nymphenburg und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten.
Anschließend Stadtrundgang und Führung im Münchner Dom. Die Frauenkirche ist ein spätgotisches Kirchengebäude in der Altstadt und zählt zu den Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Seit 1821 dient das Bauwerk als Kathedralkirche des Erzbischofs von München und Freising. Freizeit in München.
Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Freising und Abendessen im Gästehaus.

3. Tag: Ein Tag in Freising

Am Vormittag Hausführung durch Pater Stumpf. Erfahren Sie mehr über die Arbeit der Pallottiner in Freising. Im Anschluss Messefeier. Mittagessen im Gästehaus.
Danach Domführung in Freising. Sehen Sie die Fresken und den Stuck der Gebrüder Asam, das Altargemälde von Peter Paul Rubens, die Beweinungsgruppe von Erasmus Grasser und die Johannes-Nepomuk-Kapelle, in der aktuell der Schrein des heiligen Korbinian zu besichtigen ist. Im Anschluss Besuch des Diözesanmuseums inkl. Führung. Das 1.300-jährige Bistumsjubiläum im Jahr 2024 nimmt das Diözesanmuseum zum Anlass, um in der großen Landesausstellung, „Tassilo, Korbinian und der Bär. Bayern und Freising um 724“, Themen der Gegenwart und Zukunft mit Blick auf die Vergangenheit zu erörtern. Anschließend Fahrt in die nahegelegene Brauerei Weihenstephan. Abendessen im Bräustüberl (Selbstzahler).

4. Tag: Ausflug zum Kloster Andechs

Fahrt zum Kloster Andechs. Seit 1455 beten und arbeiten hier Benediktinermönche auf dem „Heiligen Berg“ und betreuen die älteste Wallfahrt Bayerns. Das schon aus der Ferne sichtbare Wahrzeichen von Andechs ist die Wallfahrtskirche, die auf das Jahr 1423 zurückgeht. Ihr charakteristischer Zwiebelturm thront 700 m über dem Meeresspiegel, auf dem höchsten Punkt des „Heiligen Berges“. Der Innenraum ist ein Rokokojuwel, dessen Bildgestaltung maßgeblich von Johann Baptist Zimmermann stammt. Besichtigung der Wallfahrtskirche.
Mittagessen im Bräustüberl (Selbstzahler). Anschließend Schifffahrt auf dem Ammersee und Rückfahrt nach Freising. Abendessen im Gästehaus.

5. Tag: Heimreise

Frühstück im Gästehaus. Anschließend Heimreise.

Im Reisepreis inklusive:

  • Fahrt in einem modernen Reisebus
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/DU und WC
  • 4 x Frühstück im Gästehaus, 3 x kaltes Abendessen im Gästehaus, 1 x Mittagsbuffet im Gästehaus
  • alle örtlichen Führungen und Reiseleitungen (laut Programm)
  • alle Eintritte (laut Programm)
  • Schifffahrt auf dem Ammersee von Herrsching nach Stegen
  • Reisebegleitung durch Pater Christian Stumpf
  • Reisepreissicherungsschein​

Nicht im Reisepreis enthalten:
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Reisegrundpreis

€ 698,00 pro Person im DZ

Einzelzimmerzuschlag:
€ 72,00

Mindestteilnehmerzahl:
21 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

CorinnaWindisch

Corinna Windisch-Machoi

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: corinna.windisch-machoi@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Oberbayern!

Priester- und Diakonreise nach Estland

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Priester- und Diakonreise nach Estland

...mit einem Ausflug nach Finnland

Informationsreise des Bonifatiuswerkes Paderborn

24.08.2024 bis 29.08.2024 | 6-tägige Flugreise

Logo 175 Jahre Bonifatiuswerk

Bitte beachten Sie: Diese Reise richtet sich ausschließlich an Priester und Diakone!

Tallinn - Panorama - Pixabay - (c) falco
Tartu - Rathaus - Pixabay - (c) Makalu

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Tallinn

Eigene Anreise bis Frankfurt.
Flug mit der Lufthansa von Frankfurt nach Tallinn. Ankunft: 13.05 Uhr. Bustransfer zum Brigittenkloster. Zimmerbezug für 5 Nächte im Kloster.
Abendessen, Kennenlernrunde und gemütliches Beisammensein im Kloster.
Übernachtung: Tallinn, Brigittenkloster
Verpflegung: A

2. Tag: Tallinn

Möglichkeit zur Teilnahme am Gebet und/oder Gottesdienst im Konvent. Frühstück in der Unterkunft. Aufenthalt in Tallinn. Zuerst Stadtführung durch den wunderschönen Stadtkern, der mit seinem Kopfsteinpflaster und seinen gewundenen, engen Gassen den Besucher zurück in das Mittelalter versetzt. Bis heute ist er fast vollständig erhalten geblieben und wird als UNESCO Weltkulturerbe geführt.
Anschließend besteht die Möglichkeit zur individuellen Mittagpause (Mittagessen nicht im Reisepreis enthalten).
Am Nachmittag Besuch der Ukrainischen Kirche mit Pastor Roman Kikh. Außerdem Besuch des Ukrainischen Kulturzentrums, begleitet von Anatoli Ljutjuk, dem Gründer des Zentrums.
Rückfahrt zum Kloster und Abendessen in der Unterkunft.
Übernachtung: Tallinn, Brigittenkloster
Verpflegung: F, A

3. Tag: Tallinn

Optionale Teilnahme am Gebet und/oder Gottesdienst im Kloster. Frühstück in der Unterkunft.
Fahrt in die Innenstadt und Besuch des Katharinenklosters. Gottesdienst im Kloster.
Anschließend Mittagessen und Gespräch mit Generalvikar Alfonso (Mittagessen nicht im Reisepreis enthalten). Am Nachmittag Besuch der katholischen St. Michaelschule in Tallinn. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Am Abend gemeinsames Abendessen und Gespräch mit Bischof Philippe Jean-Charles Jourdan in der Stadt (im Reisepreis enthalten). Rückfahrt zum Kloster.
Übernachtung: Tallinn, Brigittenkloster
Verpflegung: F, A

4. Tag: Tartu

Möglichkeit zum Gebet und/oder Gottesdienst im Konvent. Frühstück im Kloster.
Ausflug nach Tartu. Auf dem Weg: Besuch des diözesanen Bildungshauses in Kodasema.
In Tartu Besuch der katholischen Schule und des katholischen Jugendzentrums.
Gelegenheit zum Mittagessen (nicht im Reisepreis enthalten).
Nachmittags Spaziergang durch Tartu (ggf. mit Freiwilligen des „Praktikums im Norden“).
Rückfahrt zum Kloster und Abendessen.
Übernachtung: Tallinn, Brigittenkloster
Verpflegung: F, A

5. Tag: Helsinki

Frühes Frühstück im Kloster und Transfer zum Hafen. Um 7.00 Uhr Fährüberfahrt nach Finnland.
Ankunft: 09.30 Uhr.
In Helsinki Besuch der St.-Henrik-Kathedrale. Außerdem gemeinsamer Gottesdienst.
Dann Mittagessen (nicht im Reisepreis enthalten) und Gespräch mit Bischof Raimo Ramón Goyarrola Belda mit anschließenden Projektbesuchen, z. B. des Katechetischen Zentrums.
Freizeit in der Stadt und Abendessen.
Späte Rückfahrt nach Tallinn um 20.30 Uhr (Ankunft in Tallinn: 23:00 Uhr). Transfer zum Kloster.
Übernachtung: Tallinn, Brigittenkloster
Verpflegung: F, A

6. Tag: Näeme jälle! Auf Wiedersehen!

Optionale Teilnahme am Gebet und/oder Gottesdienst im Konvent.
Nach dem Frühstück Freizeit. Alternativ ist es auch möglich, das Freilichtmuseum Rocca al Mare oder das Schloss Kadriorg zu besuchen.
Bustransfer zum Flughafen und Rückflug mit der Lufthansa von Tallinn nach Frankfurt (18.35 Uhr Abflug, 20.05 Uhr Ankunft in Frankfurt).
Verpflegung: F

Im Reisepreis inklusive:

  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tallinn und zurück
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Alle Busfahrten, Transfers und Besichtigungsfahrten in einem modernen Reisebus
  • Fährfahrt am 5. Tag nach Helsinki und zurück
  • 5 Übernachtungen in der Klosterunterkunft im Einzelzimmer mit Bad/Du/WC
  • 5x Halbpension (5x Frühstück, 3x Abendessen im Kloster, 1x in der Altstadt Tallinn und 1x in Helsinki)
  • Alle Eintrittsgelder (laut Programm)
  • Deutschsprachige Reiseleitung an folgenden Tagen: 1. Tag (halbtags), 3. Tag (halbtags), 4. Tag (ganztägig), 5. Tag (ganztägig)
  • Stadtführung in Tallinn mit Eintritt in den Dom
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten:
Funkführungsanlage, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen und Eintritte, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen, Transfer zum/vom Flughafen in Deutschland

Reisegrundpreis

€ 1.560,00 pro Person ab 16 Teilnehmern

Einzelzimmerzuschlag:
kein Einzelzimmerzuschlag

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Haverkorn

Anna Haverkorn

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: anna.haverkorn@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Estland!

Chiemsee – geruhsame Tage in der Abtei Frauenwörth

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Chiemsee - geruhsame Tage in der Abtei Frauenwörth

Pallottiner Pilgerfahrten

04.08.2024 bis 09.08.2024 | 6-tägige Bahnreise (ohne Umstieg)

Geistliche Reisebegleitung: Pater Hans-Joachim Winkens SAC

Chiemsee - Fraueninsel - Pixabay - (c) fietzfotos
Schloss Herrenchiemsee - Pixabay - (c) holzijue

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Anreise von Koblenz, Mainz und Frankfurt mit der Bahn nach München. Ab München Transfer mit einem Reisebus zum Fähranleger in Gstaad. Fährfahrt auf die Fraueninsel. Auf der autofreien Insel befinden sich die bekannte Abtei Frauenwörth und ein altes Fischerdorf.
Zimmerbezug im Seminarhaus der Abtei Frauenwörth.
Feier eines gemeinsamen Sonntagsgottesdienstes.
Die Abendessen erfolgen jeweils in der zum Kloster gehörigen Gaststätte „Klosterwirt“.

2. Tag: Fraueninsel

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Fraueninsel. Inselspaziergang mit Führung in der Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth, die hier inmitten der schönen Natur des Voralpenlandes bereits im 8. Jahrhundert gegründet wurde. Die Torhalle des Klosters aus der Karolingerzeit gilt als ältester Hochbau Süddeutschlands. Besichtigung von Torhalle, Kirche und Teilen des Klosters.
Möglichkeit zum Besuch des Klosterladens. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Herrenchiemsee

Fahrt mit der Fähre zur Nachbarinsel Herrenchiemsee. Auf der Insel ließ der Märchenkönig Ludwig II. Schloss Herrenchiemsee errichten, welches wir im Rahmen einer Führung besichtigen werden. Das Schloss sollte sein Vorbild, das Schloss Versailles, noch übertreffen. Sehenswert ist auch das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift, auch „Altes Schloss“ genannt. Das ehemalige Kloster ist eine der ältesten Klosteranlagen Bayerns. Hier tagte 1948 der Verfassungskonvent, in dem das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausgearbeitet wurde. Individuelle Erkundung des Konvents und des Schlossparks.

4. Tag: Chiemsee-Rundfahrt

Heute entdecken wir den Chiemsee vom Wasser aus. Im Rahmen einer Schifffahrt geht es mit verschiedenen Stopps einmal rund um den Chiemsee. Während für die meisten anderen Fahrgäste die Besuche der beiden Inseln im Vordergrund stehen, können sich auf eigene Faust ganz den Orten am Inselufer widmen. Das Schiff hält in Seebruck, Chieming und Prien. Von dort geht es zurück auf die Fraueninsel.

5. Tag: Wendelstein

Fahrt mit dem Reisebus zur Talstation der Seilbahn auf den Wendelstein. Auffahrt auf den 1.838 m hohen Wendelstein, der zu den schönsten Aussichtsbergen Deutschlands zählt. Oben auf dem Gipfelrundweg oder auf der Aussichtskanzel mit herrlichem Rundblick in die Zentralalpen tun sich neue Perspektiven auf. Wahrzeichen des Wendelsteins ist die Wendelstein-Kirche, die 1890 geweiht wurde.
Freizeit und Gelegenheit zum Mittagessen im Wendelsteinhaus.
Nachmittags Rückfahrt auf die Fraueninsel.

6. Tag: Rückreise

Die Rückreise erfolgt analog zur Hinreise mit Fähre, Reisebus und Bahn.

Im Reisepreis inklusive:

  • Bahnfahrt nach München und zurück
  • Bustransfer München – Gstaadt und zurück
  • 5 Übernachtungen auf Frauenwörth
  • Unterbringung im DZ mit Bad/Dusche/WC
  • 5 x Halbpension, alle Fähr- und Schifffahrten
  • alle Eintritte laut Programm
  • örtliche Führungen (laut Programm)
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 1.140,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 50,00

Mindestteilnehmerzahl:
21 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

EvaFroehlich

Eva Fröhlich

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: eva.froehlich@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschöner Chiemsee!

Pilgerreise nach Lourdes – Heilung und Segen

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Pilgerreise nach Lourdes - Heilung und Segen

Kolping-Diözesanverband Hildesheim

29.08.2024 bis 02.09.2024 | 5-tägige Flugreise

mit Pfarrer Christoph Paschek und Franziska Kandora

Schon ein Klassiker und zu allen Zeiten ein Ort der Hoffnung und des Trostes: Lourdes, der berühmte Wallfahrtsort, umgeben von malerischer Landschaft der Pyrenäen. Sie besuchen die Stätten der hl. Bernadette und feiern die beindruckende internationale Messe in der unterirdischen Basilika. Sie können wie immer an den täglichen Pilgerfeierlichkeiten und der allabendlichen Lichterprozession teilnehmen.

Lourdes - Lichterprozession - Pixabay - (c) H_Buyse
Lourdes - Rosenkranzbasilika - Pixabay - (c) MANOLOBLASCO

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Lourdes

Flughafentransfer ab Hannover, Hildesheim und Göttingen-Grone nach Frankfurt. Flug um 12.15 Uhr von Frankfurt nach Toulouse. Ankunft um 14.00 Uhr in Toulouse. Nach der Gepäckausgabe Fahrt mit einem Bus nach Lourdes und Zimmerbezug im ****Hotel Roissy für 4 Nächte. Gemeinsamer Eröffnungsgottesdienst in der Gruppe. Abendessen im Hotel. Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession, die jeden Abend um 21 Uhr stattfindet.

2. Tag: Das Leben der heiligen Bernadette

Im Informationszentrum Filmvorführung über Lourdes und die hl. Bernadette (30 min). Anschließend lernen wir Lourdes kennen und besuchen die Stätten der hl. Bernadette: u.a. Geburts- und Wohnhaus und Pfarrkirche. Am Nachmittag beten wir gemeinsam den Kreuzweg am Kalvarienberg. Teilnahme an der Sakramentsprozession mit Krankensegnung, die jeden Tag um 17 Uhr stattfindet. Abendessen im Hotel und Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession.

3. Tag: Die Grotte von Massabielle

Wir beginnen den Tag mit einem Gottesdienst an der Grotte von Massabielle, wo Maria der hl. Bernadette im Jahre 1858 erschien. Der restliche Vormittag steht zur freien Verfügung, um an den Pilgerfeierlichkeiten teilzunehmen oder die Bäder zu besuchen.
Am Nachmittag Fahrt in die imposante Landschaft der Pyrenäen. Zunächst Besuch der schönen romanischen Kirche St. Savin, ca. 20 km von Lourdes entfernt. Weiterfahrt zum Cirque de Gavarnie, einem Gletscherkessel mit schönen Wasserfällen. Nach Wunsch kurze und leichte Wanderung. Abendessen im Hotel und Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession.

4. Tag: Internationale Messe

Heute feiern wir den Gottesdienst in Lourdes im Rahmen der beeindruckenden internationalen Messe in der unterirdischen Basilika. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um an den Pilgerfeierlichkeiten teilzunehmen oder die Bäder zu besuchen. Teilnahme an der Sakramentsprozession mit Krankensegnung, die jeden Tag um 17 Uhr stattfindet. Abendessen im Hotel und Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession.

5. Tag: Abschlussmesse und Rückflug

Nach dem Frühstück und dem Check-Out im Hotel feiern wir eine gemeinsame Abschlussmesse in der Gruppe. Mit einem kleinen Mittagsimbiss im Hotel und einem letzten möglichen Rundgang verabschieden wir uns von Lourdes. Fahrt zum Flughafen in Toulouse und Rückflug um 18.40 Uhr nach Frankfurt. Vorgesehene Ankunft in Frankfurt um 20.30 Uhr. Rückreise mit einem Reisebus nach Göttingen-Grone, Hildesheim und Hannover.

Im Reisepreis inklusive:

  • Flughafentransfer ab/bis Hannover, Hildesheim und Göttingen zum Flughafen Frankfurt und zurück*
  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt bis Toulouse und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe
  • Flughafentransfer in Frankreich
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Roissy
  • 4 x Vollpension
  • Alle Eintritte bzw. Pilgergebühr in Lourdes
  • Ausflug in die Pyrenäen
  • Geistliche Begleitung durch Pfarrer Christoph Paschek
  • Reisebegleitung durch Franziska Kandora (Kolping-Diözesanverband Hildesheim)
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 935,00 pro Person ab 27 Personen – ohne Flughafentransfer – Flug ab/bis Frankfurt

*€ 1.070,00 ab 27 Personen – inkl. Flughafentransfer ab/bis Hannover, Hildesheim und Göttingen – Flug ab/bis Frankfurt

Einzelzimmerzuschlag: € 160,00

Mindestteilnehmerzahl: 27 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

Rosi Preis

Rosi Preis

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: rosi.preis@tobit-reisen.de

oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge
PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Lourdes!

Gesundheitswoche im Kneipp-Kurhaus Bad Wörishofen

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

"Wenn es Dir gut tut, dann komm…"

(Franz von Assisi)

Gesundheitswoche für Körper, Geist und Seele im Kneippkurhaus St. Josef in Bad Wörishofen

11.08.2024 bis 18.08.2024 | 8-tägige Bahnreise

mit Pfarrer Wolfgang Steinmetz

Sebastian Kneipp - Pixabay - (c) silviarita
Kneipp Seele - Pixabay - (c) silviarita

Ihr Reiseprogramm

Auszeit für alle Sinne...

Wir fahren gemeinsam um 07.55 Uhr mit der Bahn ab Frankfurt über Augsburg (1 Umstieg; 1 Stunde Aufenthalt) nach Bad Wörishofen. Voraussichtliche Ankunftszeit: 12.23 Uhr. Taxis bringen uns und unser Gepäck zu unserer Unterkunft. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, werden wir uns bei einem ersten Rundgang mit dem Haus und den Räumlichkeiten (Anwendungsräume, Schwimmbad, Kapelle, Speisesaal etc. ) vertraut machen. Nach dem Abendessen werden wir eine gemeinsame Eröffnungsmesse in der hauseigenen Kapelle feiern, um uns auf heilsame und erholsame Tage für Geist, Körper und Seele einzustellen.
Die nächsten Tage stehen ganz unter dem Motto der Erholung auf allen Ebenen. Kneippanwendungen, Massagen und sehr ausgewogene Mahlzeiten sorgen für Vitalität und Genuss. Wir hören mehr über das Leben von Pfarrer Sebastian Kneipp, tauchen ein in seine Ideen und seine Philosophie von Gesundheit und Heilung und lassen uns von Texten und geistlichen Impulsen inspirieren. Gemeinsame Andachten und Messen mit Pfarrer Steinmetz stehen ebenso auf dem Programm wie freie Zeiten, um sich Bad Wörishofen und die schöne Umgebung anzuschauen.
Nachdem wir am letzten Tag die Koffer gepackt und eine Abschlussmesse gefeiert haben, besteht noch die Möglichkeit für eine kleine individuelle Mittagspause. Taxis bringen uns und unser Gepäck wieder zum Bahnhof, und wir fahren über Augsburg wieder zurück nach Frankfurt. Voraussichtliche Bahnverbindung: 13.35 Uhr ab Bad Wörishofen, 18.18 Uhr Ankunft in Frankfurt.

„Wenn es Dir gut tut, dann komm…“ (Franz von Assisi)

Freizeitmöglichkeiten

Für die Freizeitgestaltung stehen Ihnen im Kneippkurhaus St. Josef verschiedenste Einrichtungen, Plätze und Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Helles Hallenschwimmbad mit Gegenstromanlage (Größe 11 m x 5,5 m, Wassertemperatur 29°C)
  • Saunabereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Kneippbecken und Ruheraum,
  • Getränkebar mit Teeauswahl, Wasser und Obst
  • Kneipp’sches Wassertretbecken und Kneipp’sches Armbad in der Therapieabteilung
  • Gymnastikraum und Fitnessraum mit Crosstrainer, Fahrradergometer, Sitzergometer, verschiedene
  • Therapiegeräte für Krafttraining von Schupp
  • Aktive und kulturelle Angebote wie Nordic Walking, Smovey, Qi Gong, Entspannungsübungen, Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jacobson, meditativer Tanz, Lichtermeditationen, Vorträge, Filmabende, Konzerte, uvm.
  • In der Hauskapelle tägliche Gottesdienste, Anbetung, Laudes und Vesper der Schwestern, spirituelle Angebote
  • Begleitete Wanderungen im Schweigen
  • Park von St. Josef mit altem Baumbestand, Ruheinseln, 5-Elemente-Kneipp-Garten mit Barfußweg, Indikationen-Kräutergarten, Beet der Ernährung, Platz der inneren Ordnung, Gymnastik im Freien…
Wir haben für Sie die „Wohlfühlwoche“ gebucht, in der Sie eine Auswahl an Anwendungen kennen und erleben können (siehe enthaltene Leistungen). Darüber hinaus bietet die Therapieabteilung noch weitere Behandlungen an, die nicht im Reisepreis enthalten sind. Bitte erkundigen Sie sich bei Bedarf vor Ort oder auf der Homepage www.kneippkurhaus-st-josef.de.

Im Reisepreis inklusive:

  • Bahnreise ab/bis Frankfurt nach Bad Wörishofen (2. Klasse)
  • Taxitransfer vom Bahnhof zum Hotel und zurück
  • 7 Übernachtungen im DZ im Kneipp-Kurhaus St. Josef in Bad Wörishofen
  • 7 x Vollpension
  • 1 x Wohlfühlmassage Rücken mit Aromen (30 min)
  • 5 x Kneippanwendungen – durchblutungsfördernd
  • 1 x entspannender warmer Rückenguss
  • 1 x Mukabhyanga – ayurvedische Entspannungsmassage (30 min)
  • 1 x Entspannungstraining, z. B. Autogenes Training
  • Geistliche Begleitung durch Pfarrer Wolfgang Steinmetz
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten:
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen, weitere Kuranwendungen und Massagen

Reisegrundpreis

€ 1.270,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 90,00

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

Rosi Preis

Rosi Preis

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: rosi.preis@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge
PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Auszeit für alle Sinne…