06431 – 941940

Konzertreise nach Dresden

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Tobit-Sonderreise

Konzertreise nach Dresden

„Don Carlo“ und „Die Zauberflöte“ in der Semperoper

Eintrittskarten im Reisepreis inklusive!

06.06.2024 bis 10.06.2024 | 5-tägige Bahnreise

Reisebegleitung: Andreas Albert

Dresden - Semperoper - Pixabay - (c) Lu_Ki_Na
Dresden - Frauenkirche - Pixabay - (c) maxmann

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Dresden

Anreise mit dem Zug nach Dresden.
Als Kulturstadt genießt Dresden international einen hervorragenden Ruf: mit zahlreichen bedeutenden Bauwerken, herausragenden Museen und Galerien, berühmten Orchestern und Chören u. v. m.
Als Einstieg für diese Tobit-Sonderreise Führung in der Semperoper. Die Geschichte und die baulichen Besonderheiten des Hauses stehen ebenso im Fokus wie der Einblick in den Spielbetrieb der Staatsoper.
Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in der Stadt.
Übernachtung: Dresden, Hotel Premier Inn Prager Straße
Verpflegung: A

2. Tag: Dresden klassisch

Frühstück im Hotel.
Ganztägiger Aufenthalt in Dresden.
Zunächst Stadtrundgang mit Besichtigung des Zwingers, Außenbesichtigung der Semperoper, Fürstenzug und Brühlsche Terrasse und der Neumarkt mit der Frauenkirche.
Nach einer Mittagspause Rundgang durch die Neustadt mit den barocken Durchgangshäusern, den romantischen Geschäftspassagen und dem berühmten Canalettoblick.
Am Abend Besuch der täglichen Orgelandacht in der Frauenkirche mit anschließender zentraler Kirchenführung.
Gemeinsames Abendessen in der Stadt.
Übernachtung: Dresden, Hotel Premier Inn Prager Straße
Verpflegung: F, A

3. Tag: Pillnitz

Frühstück im Hotel.
Fahrt mit dem Schiff der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft von Dresden nach Pillnitz.
Besichtigung von Schloss und Schlosspark Pillnitz. Das Schloss Pillnitz aus dem 18. Jahrhundert liegt an der Elbe. Es besteht im Wesentlichen aus drei Gebäudeteilen: Wasserpalais, Bergpalais und dem diese an der Ostseite verbindenden Neuen Palais. Der von den Gebäuden eingeschlossene barocke Lustgarten wird durch einen umliegenden Schlosspark ergänzt. August der Starke ließ das Renaissanceschloss ab 1720 im barocken Stil um- und ausbauen. Schloss Pillnitz ist ein hervorragendes Beispiel für die Chinamode des 18. Jahrhunderts mit architektonischen Anleihen an ostasiatische Baukunst.
Rückfahrt mit dem Schiff (Ankunft in Dresden: 15.15 Uhr).
Am Abend steht der Besuch der Oper „Don Carlo“ von Giuseppe Verdi in der Semperoper auf dem Programm. Gezeigt wird die vieraktige italienische Fassung von 1884 mit einer von Manfred Trojahn komponierten instrumentalen Einleitung.
Übernachtung: Dresden, Hotel Premier Inn Prager Straße
Verpflegung: F

4. Tag: Kunst in Dresden

Frühstück im Hotel.
Am Vormittag besteht die Möglichkeit, in der Hofkirche den Sonntagsgottesdienst zu besuchen.
Gemeinsames Abschlussmittagessen.
Anschließend geführter Besuch in der berühmten Gemäldegalerie „Alte Meister“ im sanierten Semperbau am Zwinger, die Goethe als Heiligtum bezeichnete.
Am Abend Besuch der „generationsübergreifenden Erfolgsoper“ „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart in der Semperoper, bei der es sich um eine der meistgespielten Opern handelt.
Übernachtung: Dresden, Hotel Premier Inn Prager Straße
Verpflegung: F, M

5. Tag: Heimreise

Frühstück im Hotel.
Kurze Freizeit und Spaziergang zum Bahnhof. Heimreise mit der Bahn.
Verpflegung: F

Anmeldeschluss

Da wir insbesondere bzgl. der Eintrittskarten an Stornierungsfristen gebunden sind, bitten wir um eine baldige Anmeldung, spätestens bis zum 10.03.2024.

Im Reisepreis inklusive:

  • Bahnfahrt von Limburg Süd, Frankfurt, Fulda, Gotha, Erfurt, Leipzig nach Dresden Hbf und zurück (2. Klasse)
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Premier Inn Prager Straße mit Frühstück
  • Durchgängige Reisebegleitung an allen Tagen durch Andreas Albert
  • 2x Abendessen und 1x Mittagessen in einem Restaurant in Dresden
  • Alle Eintritte (laut Programm)
  • Eintrittskarte in der 3. Preiskategorie für die Vorstellung „Don Carlo“ in der Semperoper
  • Eintrittskarte in der 1. Preiskategorie für die Vorstellung „Die Zauberflöte“ in der Semperoper
  • Schifffahrt auf der Elbe nach Pillnitz und zurück
  • Führung in der Frauenkirche, der Semperoper und der Gemäldegalerie „Alte Meister“

Nicht im Reisepreis enthalten:
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Reisegrundpreis

€ 1.095,00 jeweils pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag:
€ 160,00

Rabatt für eigene Anreise – Buchung ohne Bahnfahrt:
-€ 75,00

Mindestteilnehmerzahl:
12 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

AnnaHaverkorn

Anna Haverkorn

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: anna.haverkorn@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Dresden!