06431 – 941940

Eisenach – Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Eisenach - Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg

...mit Besuch der Oper am Originalschauplatz

vbw Nordenstadt - Erbenheim - Delkenheim

10.10.2024 - 14.10.2024 | 5-tägige Bahnreise

mit Anita Schneider

Wartburg - Pixabay - (c) jggrz
Eisenach - Bachhaus - Pixabay - (c) nervosa22

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Eisenach

Anreise mit der Bahn nach Eisenach. Die Stadt lädt ein zu einer Entdeckungsreise. Dabei legen geschichtsträchtige Kirchen und historische Bauten Zeugnis von Eisenachs bewegter Vergangenheit ab. Zimmerbezug für 4 Nächte im Hotel Kaiserhof. Das Hotel liegt nur etwa fünf Minuten vom Marktplatz und Bahnhof entfernt. Zeit für erste Erkundungen in der Stadt. Am Nachmittag Stadtführung auf den Spuren Luthers, Bachs und der Hl. Elisabeth, mit Besuch des Lutherhauses, wo Luther während seiner Schulzeit bei Verwandten wohnte, der Georgenkirche, wo Luther und Bach im Chor sangen, der Elisabethkirche, der Nikolaikirche und der alten Lateinschule. Abendessen.

2. Tag: Eisenach und die Wartburg

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Spaziergang zum Bachhaus. Bach verbrachte seine ersten zehn Lebensjahre in Eisenach. Das Haus gilt als sein Geburtshaus und ist heute ein Museum. Auf 600 m² Ausstellungsfläche werden ca. 250 Originalexponate, darunter ein Bach-Notenautograph, gezeigt. Es zählt zu den größten Musikermuseen in Deutschland. Nach der Führung wird es noch eine musikalische Darbietung auf historischen Instrumenten geben. Mittagspause. Nachmittags Besichtigung der Wartburg. Die Wartburg zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Thüringens und ist durch den Aufenthalt Martin Luthers bekannt, der unter dem Schutz des Kurfürsten Friedrichs des Weisen 1521/22 große Teile der Bibel ins Deutsche übersetzte. Außerdem lebte hier die Heilige Elisabeth als Landgräfin. Elisabeths Ehemann Ludwig ließ die Burg zu einem repräsentativen Wohnsitz der Landgrafenfamilie ausbauen. Palasführung und Besichtigung der Lutherstube. Abendessen.

3. Tag: Erfurt

Frühstück im Hotel. Fahrt mit der Bahn nach Erfurt. Stadtführung durch die Landeshauptstadt und Gelegenheit zum individuellen Besuch des Doms. Der Dom mit hochgotischem Chor, romanischem Turmbereich und spätgotischer Westhalle ist der Nachfolger einer ersten Kirche, deren Bau im Jahr 724 begonnen wurde. Im mittleren Turm befindet sich die „Gloriosa“, die größte mittelalterliche freischwingende Glocke weltweit. Freizeit in der Stadt. Rückfahrt mit der Bahn nach Eisenach und Abendessen.

4. Tag: Wagner und Tannhäuser

Frühstück im Hotel. Vormittags begeben Sie sich auf eine Reise durch das Eisenach während der Zeit der DDR. Wie hielt man es mit Luther und Bach? Wie lebte es sich an der Grenze? Diese und andere Fragen beantworten die Gästeführer auf einem informativen Rundgang durch die Stadt. Nach einer Mittagspause Besuch der Wagner-Sammlung in der Reuter-Villa am Fuße der Wartburg zur Einstimmung auf den Opernbesuch am Abend. Der Bestand der Sammlung gehört zu den größten außerhalb Bayreuths. Am Abend Besuch der Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ am Originalschauplatz. Der Festsaal der Wartburg passt „so perfekt zu Wagners Musik […], dass man das Gefühl einer vollkommenen Symbiose von Raum und Musik hat.“ (Dr. Kevin Clarke, Musikkritiker).

5. Tag: Heimreise

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Möglichkeit zur Freizeit in Eisenach. Nachmittags Spaziergang zum Bahnhof und Heimreise nach Wiesbaden.

Im Reisepreis inklusive:

  • 10.10.2024, Bahnfahrt von Wiesbaden nach Eisenach, ICE und RB, 2. Klasse
  • 14.10.2024, Bahnfahrt von Eisenach nach Wiesbaden, ICE und RB, 2. Klasse
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel Kaiserhof Eisenach
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/Du und WC
  • 4x Frühstück
  • 3x Abendessen im Hofbräu am Nikolaitor
  • Alle Eintritte
  • Alle örtlichen Führungen (laut Programm)
  • Fahrt nach Erfurt mit der Bahn (hin und zurück)
  • Funkführungsanlage
  • Eintrittskarte für die Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“
  • Reisepreissicherungsschein


Nicht im Reisepreis enthalten:

Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Reisegrundpreis

€ 795,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 140,00

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

AnnaHaverkorn

Anna Haverkorn

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: anna.haverkorn@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Eisenach!