06431 – 941940

Der Jerusalemweg – Wanderreise auf den Spuren Jesu

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Der Jerusalemweg: Wanderreise auf den Spuren Jesu

– Tobit-Jubiläumsreise –

31.10.2024 bis 08.11.2024 | 9-tägige Flug-/Wanderreise

mit Pastoralreferent Hans-Peter Labonte

Jerusalem-Weg - (c) SK-Tours
Jerusalem - Klagemauer - Pixabay - (c) Ri_Ya

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Israel

Flug nach Tel Aviv. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer nach Nazareth. Zimmerbezug für 2 Nächte.

2. Tag: Von Nazareth über Zippori nach Kana (ca. 6 Std.)

Nach einem Rundgang durch die Altstadt Nazareths kommen wir nach Zippori, dem antiken Sepphoris. Von hier geht es über ca. sieben Kilometer auf einem leichten Weg nach Kana, das mit seiner franziskanischen Hochzeitskirche an das Weinwunder erinnert.

3. Tag: Wadi Chamam - Migdal - See Genezareth (ca. 7 Std.)

Durch die Landschaft Galiläas und vorbei an den Hörnern von Hittin, dann weiter durch das Wadi Chamam (Taubental) nach Migdal / Magdala, wo wir an das Ufer des Sees Genezareth gelangen. Zimmerbezug für eine Nacht.

4. Tag: Die heiligen Stätten am See

Fahrt auf den Berg der Seligpreisungen. Spaziergang hinunter zur Petruskapelle und nach Tabgha. Besuch der Brotvermehrungskirche. Spaziergang am See entlang nach Kafarnaum, der Heimat des Simon Petrus und häufiger Aufenthaltsort Jesu. Bootsfahrt auf dem See. Am Nachmittag fahren wir durch den Jordangraben bis zum Toten Meer. Zimmerbezug für 2 Nächte.

5. Tag: Durch die judäische Wüste (ca. 7 Std.)

Am frühen Morgen steigen wir die Abbruchkante des Jordangrabens herauf und wandern auf der antiken Zuckerstraße vom Toten Meer nach Westen. Durch die Serpentinen des Og-Wadi führt unser Weg zum Ort Mishor Adumim. Am Nachmittag Bad im Toten Meer.

6. Tag: Wadi Kelt - Pilgereinzug in Jerusalem (ca. 7 Std.)

Wanderung durch das Wadi Kelt. Bustransfer auf den Skopus-Berg und hinab durch das Kidrontal und entlang der Via Dolorosa bis zum „leeren Grab“ in der Grabes- und Auferstehungskirche, Zimmerbezug für 3 Nächte in der Altstadt von Jerusalem.

7. Tag: Bethlehem

Fahrt nach Bethlehem. Besuch der Geburtskirche und von „Lifegate“. Am Nachmittag Freizeit in Jerusalem.

8. Tag: Die Altstadt von Jerusalem

Am Morgen besuchen wir das Grab von König David und den Abendmahlssaal. Vom Zion laufen wir nach Silwan-Davidsstadt, dem eigentlichen Jerusalem der Bibel, durch den kanaanäischen Warren-Schacht und den berühmten Hiskia-Tunnel bis zu den Teichen von Siloah. Anschließend Blick auf den Tempelberg mit Felsendom, Al Aqsa-Moschee und Klagemauer (Westmauer).

9. Tag: Heimreise

Je nach Flugzeit Freizeit in der Stadt. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.

Im Reisepreis inklusive:

  • Linienflug (ggf. mit Umstieg) nach Tel Aviv
  • Flughafensteuern und -gebühren
  • Alle Busfahrten in Israel und Palästina
  • Übernachtung in Gästehäusern, Kibbutzhotels oder guten Mittelklassehotels im DZ mit Bad/Dusche und WC
  • 8 x Halbpension
  • 1 Mittagessen in Bethlehem
  • durchgängige örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Trinkgelder für Hotels, Busfahrer und Reiseleitung (90,00 Euro p.P.)
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Gepäcktransfers
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 2.695,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag: € 575,00

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

HeideBeyerle

Heide Beyerle

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: heide.beyerle@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Israel!

Auf den Spuren Jesu – Pilgerreise nach Israel und Palästina

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Auf den Spuren Jesu: Pilgerreise nach Israel und Palästina

– Tobit-Jubiläumsreise –

11.09.2024 bis 18.09.2024 | 8-tägige Flugreise

mit Gemeindereferentin Anne Schmitt

Jerusalem - Klagemauer - Pixabay - (c) Ri_Ya
Israel - See Genezareth - Pixabay - (c) dozemode

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Tel Aviv. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Transfer zum See Genezareth und Zimmerbezug für 3 Übernachtungen.
Übernachtung: See Genezareth

2. Tag: Ein Tag in Galiläa

Fahrt nach Nazareth und Besuch der katholischen Verkündigungskirche, dem Marienbrunnen und der orthodoxen Gabrielskirche. 2-stündige Wanderung im Taubental (Wadi Chamam). Besichtigung der Ausgrabungen von Magdala. Rückkehr zur Unterkunft.
Übernachtung: See Genezareth

3. Tag: Die heiligen Stätten am See

Fahrt auf den Berg der Seligpreisungen mit Besichtigung der Kapelle und dem Blick über den See. Spaziergang hinunter zum Seeufer und Besichtigung der Brotvermehrungskirche (Tabgha = Siebenquell). Gottesdienst. Begegnung mit einem Benediktiner in Tabgha. Mittags Gelegenheit, den im See heimischen Petersfisch zu verkosten. Am Nachmittag Besuch der Ausgrabungen von Kafarnaum.
Übernachtung: See Genezareth

4. Tag: Am Toten Meer

Fahrt gen Süden und entlang des Jordangrabens zur Taufstelle Jesu direkt am Jordan (Qasr al-Yehud). Stopp am Gerasimos-Kloster. Weiterfahrt zur Felsenfestung Massada. Im Anschluss Möglichkeit zum Bad im Toten Meer. Weiterfahrt nach Bethlehem und Zimmerbezug für 2 Übernachtungen.
Übernachtung: Bethlehem

5. Tag: Bethlehem

Am Morgen Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst in der Geburtskirche und nach Möglichkeit Besuch der Geburtsgrotte. Wanderung durch biblische Landschaften von Battir nach Beit Jala. Zum Abschluss des Tages Fahrt zu den Hirtenfeldern.
Übernachtung: Bethlehem

6. Tag: Lifegate - Jerusalem

Besuch bei Lifegate, Führung durch die Werkstätten. Pilgereinzug nach Jerusalem vom Ölberg bis zur Grabes- und Auferstehungskirche. Zimmerbezug in Jerusalem für 2 Übernachtungen.
Übernachtung: Jerusalem

7. Tag: Jerusalem Altstadt

Früher Spaziergang durch das jüdische Viertel zur Westmauer/ Klagemauer. Besuch auf dem Tempelberg mit Felsendom und Al Aqsa Moschee. Gang auf den Zionsberg: Abendmahlssaal, Dormitio-Abtei und Grab von König David. Nach Möglichkeit Gespräch mit einem Benediktiner. Freizeit.
Übernachtung: Jerusalem

8. Tag: Lehitraot

Je nach Flugzeit Fahrt nach Tel Aviv/Jaffo und kleiner Rundgang. Im Anschluss Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Frankfurt.

Im Reisepreis inklusive:

  • Linienflug mit Lufthansa oder EL AL von Frankfurt nach Tel Aviv
  • Flughafensteuern und -gebühren
  • alle Busfahrten in Israel und Palästina
  • Übernachtung in Gästehäusern oder guten Mittelklassehotels im DZ mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Übernachtungen See Genezareth, Karei Deshe Guesthouse
  • 2 Übernachtungen Bethlehem, Lifegate Garden
  • 2 Übernachtungen Jerusalem, Gloria Hotel
  • 7 x Halbpension
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgelder für Hotels, Busfahrer und Reiseleitung (80,00 Euro p.P.)
  • durchgängige örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 2.395,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 395,00

Mindestteilnehmerzahl:
21 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

HeideBeyerle

Heide Beyerle

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: heide.beyerle@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Israel!

Spirituelles Wandern – Der Franziskusweg

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Spirituelles Wandern - Der Franziskusweg

– Tobit-Jubiläumsreise –

03.09.2024 bis 12.09.2024 | 10-tägige Bahn-/Wanderreise

mit Dr. Peter-Josef Mink

Zwischen der Toskana und Umbrien schlängelt sich bergauf, bergab der Franziskusweg. Er verbindet Orte, an denen Franziskus von Assisi vor rund 800 Jahren betete, sang, predigte und heilte. Für die Jubiläumsreise haben wir moderate Etappen von maximal 13 Kilometer Länge ausgewählt. Sie führen zu besonderen franziskanischen Orten.
Gehen Sie mit uns auf die Reise!

Gubbio - San Giovanni - Pixabay - (c) faustomanasse
Montecasale - Pixabay - (c) H_Buyse

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Bologna

Frühe Zugfahrt von Köln, Limburg, Frankfurt, Würzburg, Nürnberg mit Umstieg in München nach Bologna in Italien. (Alternativ: eigene Anreise, z.B. Flug nach Bologna). Treffen der gesamten Reisegruppe in Bologna. Zimmerbezug für eine Nacht in Bologna.

2. Tag: La Verna

Transfer nach Chiusi della Verna. Aufstieg zum Kloster über den alten Pilgerweg (2 km, 150 Höhenmeter). Besichtigung des Klosters. Teilnahme an der Prozession. Zimmerbezug für zwei Nächte im Kloster.

3. Tag: Kloster Cerbaiolo

Transfer nach Pieve Santo Stefano. Wanderung zur einsam gelegenen Einsiedelei von Cerbaiolo. Das vor über 40 Jahren wiederbelebte Kloster ist ein stiller, besonderer Ort mit schönem Ausblick über das Tibertal. Weiter zum Pass Viamaggio. Rückfahrt zum La Verna. (Wanderstrecke: ca. 13 km, ca. 700 Hm Auf- und ca. 50 Hm Abstieg.)

4. Tag: Kloster Montecasale

Transfer nach Montagna. Wanderung zum schönen Kloster von Montecasale, wo Franziskus drei Räuber bekehrte, und zu einem Wasserfall, wo er gerne betete. Weiter nach Sansepolcro. Transfer nach Gubbio. Zimmerbezug für zwei Nächte. (WS: ca. 11 km, ca. 250 Hm Auf- u. ca. 450 Hm Abstieg.)

5. Tag: Gubbio

Ganztägiger Aufenthalt in Gubbio, wo Franziskus der Legende nach den Wolf zähmte. Stadtrundgang und Freizeit.

6. Tag: Ankunft in Assisi

Transfer nach Valfabbrica. Wanderung auf dem franziskanischen Friedensweg nach Assisi. Schon aus der Ferne erblickt man die Basilika San Francesco und die Stadt. Zimmerbezug für zwei Nächte. Nachmittags Besuch wichtiger franziskanischer Stätten in Assisi. (WS: ca. 13 km, ca. 450 Hm Auf- und ca. 300 Hm Abstieg.)

7. Tag: Assisi

Besuch der berühmten Basilika San Francesco, der Grabeskirche des hl. Franziskus und dem Pilgerziel der Wanderung. Nachmittags Spaziergang nach San Damiano, einer Kirche, die Franziskus restaurierte und in der später die heilige Klara lebte und starb.

8. Tag: Romita di Cesi

Transfer in die Nähe von Cesi. Kurze Wanderung zur Romita di Cesi, eine der eindrucksvollsten franziskanischen Einsiedeleien. Sie wurde von Franziskus restauriert und ist erst seit 1991 wieder bewohnt. Die Romita ist ein echter Ort der Besinnung und Einfachheit. (WS: ca. 8 km, ca. 250 Hm Auf- und Abstieg.)

9. Tag: Carceri

Wanderung zur Einsiedelei der Carceri, die sich in einem Steineichenwald am Hang des Monte Subasio befindet. (WS: ca. 5 km, ca. 450 Hm Auf- und ca. 50 Hm Abstieg.) Rückkehr nach Assisi (zu Fuß oder Taxi). Freizeit.

10. Tag: Heimreise

Zugfahrt von Assisi über München zurück nach Frankfurt, Limburg und Köln. Ankunft am späten Abend.

Im Reisepreis inklusive:

  • Bahnfahrt (2. Klasse) nach Bologna und zurück von Assisi
  • 9 Übernachtungen im DZ mit Bad/Dusche/WC
  • City Tax
  • alle Transfers
  • 9x Halbpension
  • Reiseleitung durch Dr. Peter-Josef Mink
  • alle Führungen und Eintritte (laut Programm)
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 1.695,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 225,00

Nachlass bei eigener Anreise:
– € 280,00
(Flug über Tobit buchbar, bitte anrufen!)

Mindestteilnehmerzahl:
11 Personen

Ihr Ansprechpartner

AndreasSchmitz

Andreas Schmitz

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: andreas.schmitz@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschöner Franziskusweg!

Venedig – grandios und geheimnisvoll

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Venedig - grandios und geheimnisvoll

– Tobit-Jubiläumsreise –

15.10.2024 bis 20.10.2024 | 6-tägige Flugreise

mit Andreas Albert

Venedig - Gondeln - Pixabay - (c) IngeGG
Venedig - Canal grande - Pixabay - (c) NeilMorrell

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Erste Einblicke

Flug ab Frankfurt mit Lufthansa zum Flughafen Marco Polo am Rand der Lagune von Venedig. Ein Gepäckdienst transportiert die Koffer ins Hotel, während die Gruppe mit einem Wassertaxi in die Stadt in die Nähe des Hotels gebracht wird. Check-In im Hotel und erster Spaziergang. Das Abendessen findet in einem guten Ristorante in der Nähe des Hotels statt.

2. Tag: Casanova und Vivaldi

Der Tag gehört zwei prägenden Persönlichkeiten der Stadt: dem als Liebhaber bekannten Casanova und dem Komponisten Vivaldi. Es werden Orte besucht, die in Zusammenhang mit den beiden berühmten Söhnen der Stadt stehen und einige Geschichten erzählt. Nach dem Abendessen laden wir Sie zu einem Konzert ein, bei dem Musik von Vivaldi zu hören sein wird.

3. Tag: San Marco

Eine ausführliche Führung zur Piazza San Marco mit vielen Einzelheiten, die man als normaler Tourist nicht mitbekommt, steht an diesem Tag auf dem Programm. Dazu gehört natürlich auch eine Besichtigung der berühmten Basilika, in der die Gebeine des Evangelisten Markus ruhen. Abenteuerliche Stufen muss man erklimmen, um den beeindruckenden Mosaiken ganz nahe zu sein. Die Galerie bietet einen phantastischen Ausblick auf den weltberühmten Markusplatz. Einen weiteren herrlichen Ausblick erhalten wir vom Campanile der Klosterkirche San Giorgio. Das Abendessen erwartet uns im schon bekannten Ristorante.

4. Tag: Für alle Sinne

Der Freitagvormittag ist dem quirligen Rialtobereich gewidmet. Die Märkte sind Augen- und Nasenweide. Verwunschene Gassen führen bis zur Frarikirche, die zu den größten gotischen Kirchen Venedigs gehört und viele erstaunliche Schätze birgt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen laden wir Sie zu einem Konzert ein, bei dem Musik von Vivaldi zu hören sein wird.

5. Tag: Venedig und die Pest

Die Pest hat mehrfach fürchterlich in der Stadt gewütet und sie sehr geprägt. Am Vormittag werden Orte aufgesucht, an denen man diesen Zeiten sehr nahe kommt und ihnen nachspüren kann. U.a. die großartige Scuola Grande San Rocco sowie die beiden Pestkirchen „Santa Maria della Salute“ und „il Redentore“. Am Abend soll mit einem Menu aus der venezianischen Küche das Tobit-Jubiläum gefeiert werden.

6. Tag: Ciao, Venezia, ciao

Am Vormittag schlendern wir gemütlich durch schöne Ecken Venedigs und hören unterwegs spannende Geschichten, die immer noch in Venedig erzählt werden. Sollte das Wetter schön sein, werden uns Gondeln auf den eigentlichen Wegen Venedigs, den Wasserwegen, durch die Stadt „gondeln“. Ein Wassertaxi bringt uns zum Flughafen, wo dann schon das Gepäck wartet. Dann geht es mit der Lufthansa wieder zurück nach Frankfurt. Wir hoffen, es wird eine unvergessliche Jubiläumsreise.

Im Reisepreis inklusive:

  • Linienflug von Frankfurt nach Venedig und zurück mit Lufthansa
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Luftverkehrsabgabe
  • Schiffstransfer mit Wassertaxis vom Flughafen in die Stadt und zurück
  • Gepäcktransfer vom Flughafen zur Unterkunft und zurück
  • 5 Übernachtungen im Hotel Don Orione im DZ mit Bad/Dusche und WC
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen in einem lokalen, landestypischen Restaurant
  • City Tax
  • Reiseleitung durch Andreas Albert
  • alle Eintrittsgelder (laut Programm)
  • Dauerkarte für die Benutzung der öffentlichen Boote (Vaporetti)
  • eine Konzertkarte für ein Vivaldi-Konzert
  • eine Gondelfahrt am Abschlusstag
  • ein Stadtplan von Venedig
  • Funkführungsanlage
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 1.725,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 150,00

Mindestteilnehmerzahl:
21 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

RosiPreis

Rosi Preis

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: rosi.preis@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Kundenstimmen

„Wenn Engel reisen - und andere auf ihren Reisen begleiten - lacht der Himmel!"

Ich möchte Ihnen sagen, der Ausflug nach Venedig war wundervoll.
Die Reise war sehr gut organisiert, ich fühlte mich wohl und gut, humorvoll, umsichtig und fachkundig von Herrn Albert geleitet. Bitte geben Sie an Herrn Albert nochmals meinen herzlichen Dank weiter.
Auch das gewählte Hotel war ideal im Service, Ausstattung und Lage. Auf das tägliche Abendessen in unserer gemeinsamen sehr angenehmen Runde freute ich mich immer. Gerne kann ich mir vorstellen, wieder einmal mit Ihnen nach Venedig zu reisen.

Christina F.

Reiseimpressionen

Wunderschönes Venedig!

Rom – Geschichte(n), Küche und Kirche

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

Rom - Geschichte(n), Küche und Kirche

– Tobit-Jubiläumsreise –

03.11.2024 bis 08.11.2024 | 6-tägige Flugreise

mit Pfarrer Andreas Fuchs

Rom - Forum Romanum - Pixabay - (c) xlizziexxx
Rom - Santa Maria in Trastevere - Pixabay - (c) lapping

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Rom

Flug nach Rom-Fiumicino. Transfer zum Gästehaus des Vatikans. Spaziergang zum Petersplatz. Besichtigung der Petersbasilika über dem Grab des hl. Petrus. Teilnahme an einem Gottesdienst möglich. Abendessen in der Casa Bonus Pastor.

2. Tag: Römischer Spaziergang

Wir unternehmen einen Spaziergang durch Rom zu den Lieblingsorten von Pfarrer Andreas Fuchs (in der Altstadt Roms auf dem linken Tiberufer, ohne Trastevere). Lassen Sie sich überraschen! Abendessen im Gästehaus.

3. Tag: Die Zeit zwischen Antike und Mittelalter (mit Ulf Schulte-Umberg) - Trastevere

Fahrt zur frühchristlichen Kirche Sant‘Agnese fuori le mura und zum Mausoleum der hl. Constantia. Weiterfahrt nach San Giovanni in Laterano. Anschließend nach SS. Quattro Coronati. Den Abend verbringen wir in Trastevere, wo es Gelegenheit geben wird, am Abendgebet der Comunita di Sant‘ Egidio teilzunehmen. Abendessen in Trastevere.

4. Tag: Freizeit - Audienz beim Papst - Auf kulinarischen Pfaden durch Rom (mit Stefania Lutazzi)

Am Morgen eigene Erkundungen in Rom und/oder Teilnahme an der Papstaudienz. Heute sollen nicht so sehr die geistigen, sondern vielmehr die „Geschmacks-Sinne“ angesprochen werden. Auf dem Markt in Testaccio werden wir zu einem Imbiss einkehren. Unsere „kulinarische Tour“ führt uns dann nach Trastevere. Wir werden dieses malerische mittelalterliche Viertel kennen lernen und auch die Basilica Santa Maria in Trastevere besichtigen. Der Rückweg führt uns über den Gianicolo-Hügel.

5. Tag: Maria Maggiore und das antike Rom (mit Sebastian Terdik)

Fahrt mit der Metro und Spaziergang nach Santa Maria Maggiore. Von hier geht es hinab nach San Clemente und zum Colosseum. Am Circus Maximus vorbei kommen wir zum Kapitolshügel. Wir erklimmen die Rampe des Michelangelo und gelangen auf den Kapitolsplatz mit dem Reiterstandbild des Kaisers Marc Aurel und den Kapitolinischen Museen. Abendessen im Gästehaus.

6. Tag: Katakombe - Heimreise

Fahrt vor die Mauern Roms, zur Domitilla-Katakombe an der Via Appia Antica. Gemeinsamer Gottesdienst zum Abschluss der Reise. Weiterfahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Im Reisepreis inklusive:

  • Flug mit der Lufthansa von Frankfurt nach Rom und zurück (andere Abflughäfen auf Anfrage)
  • alle Busfahrten in Rom laut Programm
  • 5 Übernachtungen im DZ in Rom, Casa Bonus Pastor
  • 3 Abendessen im Hotel
  • 1 Abendessen in Trastevere
  • Verkostungen in Rom am 4. Reisetag
  • alle Eintrittsgelder (laut Programm)
  • Reiseleitung durch Pfarrer Andreas Fuchs
  • Führungen in Rom mit Ulf Schulte-Umberg, Stefania Luttazi und Sebastian Terdik
  • Funkführungsanlage
  • Reisepreissicherungsschein

Reisegrundpreis

€ 1.095,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag: € 200,00

Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen

Ihr Ansprechpartner

MarkusHoffmann

Markus Hoffmann

Weitere Informationen: Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: markus.hoffmann@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Wunderschönes Rom!