06431 – 941940

Musik- und Adventsreise nach Leipzig

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

Traumhafte Landschaften

Kulturelle Schätze

Kulinarische Genüsse

"Jauchzet, frohlocket..."

Musikalische und adventliche Reise nach Leipzig

Das Weihnachtsoratorium am Original-Aufführungsort

...Eintrittskarten inklusive!

12.12.2024 bis 16.12.2024 | 5-tägige Reise (eigene Anreise)

mit Pastoralreferent i.R. Dr. Peter-Josef Mink

Entfliehen Sie der hektischen Vorweihnachtszeit und tauchen Sie ein in die besinnliche und musikalisch reiche Atmosphäre von Leipzig. Diese besondere Reise führt Sie in die traditionsreiche Stadt, die für ihre bedeutende musikalische Geschichte und festlichen Weihnachtsmärkte bekannt ist.
Im Mittelpunkt Ihrer Reise steht der Besuch des Weihnachtsoratoriums, das vom Thomanerchor in der berühmten Thomaskirche zu Gehör gebracht wird. Sie erleben somit das Meisterwerk von Johann Sebastian Bach genau an dem Ort, an dem es im Jahre 1734 erstmals aufgeführt wurde!

Glasfenster J. S. Bach - Pixabay - (c) scholacantorum
Leipzig - Thomaskirche - Orgel-Register - Pixabay - (c) scholacantorum

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Leipzig

Eigene Anreise nach Leipzig, das im Advent seinen ganz besonderen Charme entfaltet.
(Wir sind Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Anreise behilflich).
Die sächsische Stadt mit der ereignisreichen Geschichte gilt heute als Kulturmetropole in Mitteldeutschland. In der Advents- und Weihnachtszeit lockt Leipzig zudem mit seinem Weihnachtsmarkt, dessen Tradition bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht und der zu den größten und sehenswertesten Deutschlands zählt.
16.00 Uhr Treffen der Reisegruppe im Hotel Best Western, in der Nähe des Hauptbahnhofs.
Spaziergang in die Innenstadt.
Teilnahme an der öffentlichen Kirchenführung in der Nikolaikirche. Hier, am Ort der Friedensgebete, wurde schon im Frühjahr 1989 der Ruf nach Freiheit laut.
Gemeinsames Abendessen.
Übernachtung: Leipzig, Best Western City Center
Verpflegung: A

2. Tag: Auf den Spuren der friedlichen Revolution in Leipzig

Frühstück im Hotel.
Am Vormittag Stadtrundgang „Auf den Spuren der friedlichen Revolution“. Seit fast 35 Jahren wird Leipzig mit der „Friedlichen Revolution“ in Verbindung gebracht. Was in jenen Wochen auf Leipzigs Straßen los war, wird auf diesem Rundgang spürbar. Der Weg folgt der Chronik jener Monate und es wird deutlich, wie sich Leipzig seitdem entwickelt hat.
Mittagspause und Freizeit.
Der Nachmittag steht für einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt zur Verfügung. Liebevoll dekorierte Stände und festliche Klänge locken ebenso wie der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln.
Heute außerdem gemeinsames Abendessen im bekannten Auerbachs Keller.
Übernachtung: Leipzig, Best Western City Center
Verpflegung: F, A

3. Tag: Auf den Spuren von Bach in Leipzig

Frühstück im Hotel.
Nach dem Frühstück Aufbruch zu einer musikalischen Entdeckungsreise: Stadtführung auf den Spuren von Bach mit Besuch der Thomaskirche. Außerdem Besuch des Bach-Museums, das sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt befindet. Bach lebte von 1723 bis zu seinem Tod 1750 in Leipzig und wirkte in dieser Zeit als Kantor an der Thomaskirche. In dieser Zeit entstanden viele seiner wichtigsten Werke. Im Chorraum der Thomaskirche befindet sich sein Grab.
Gemeinsames Mittagessen.
Nachmittags Teilnahme an der Orgelstunde zum 3. Advent im Gewandhaus. Es spielt der Gewandhausorganist Michael Schönheit, der auch als Gastorganist international bekannt und gefragt ist und der bei vielen Fernseh-, Rundfunk- und CD-Produktionen mitgewirkt hat.
Der Abend steht zur freien Verfügung.
Übernachtung: Leipzig, Best Western City Center
Verpflegung: F, M

4. Tag: Das Weihnachtsoratorium am Original-Aufführungsort

Frühstück im Hotel.
Teilnahme am Sonntagsgottesdienst in der kath. Propsteikirche St. Trinitatis. Sie wurde am 9. Mai 2015 geweiht. Die Trinitatiskirche ist der größte Kirchenneubau im Osten Deutschlands seit der politischen Wende. Nach dem Gottesdienst Besichtigung des Kirchenkomplexes, zu dem auch ein großer Gemeindesaal gehört.
Am Nachmittag Freizeit in der Stadt.
Um 17.00 Uhr gemeinsamer Besuch des Weihnachtsoratoriums in der Thomaskirche, der das besondere Highlight dieser Reise bildet. Knapp 300 Jahre nach der Uraufführung (1734/1735) lauschen Sie den berührenden Klängen von Bachs Meisterwerk.
Übernachtung: Leipzig, Best Western City Center
Verpflegung: F

5. Tag: Heimreise

Frühstück im Hotel.
Freizeit in der Stadt und individuelle Heimreise.
Verpflegung: F

Im Reisepreis inklusive:

  • Eintrittskarte Weihnachtsoratorium mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche Leipzig
  • Eintrittskarte Orgelkonzert im Gewandhaus Leipzig mit Gewandhausorganist Michael Schönheit
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/Du und WC
  • 4 Übernachtungen in einem guten Mittelklassehotel:
    12.12. – 16.12.2024, Übernachtung: Leipzig, Best Western Leipzig City Center
  • 4x Frühstück
  • 3x Abendessen und 1x Mittagessen in Restaurants in der Innenstadt, u.a. Auerbachs Keller
  • Durchgängige Reiseleitung in Leipzig durch Dr. Peter-Josef Mink
  • Alle örtlichen Führungen und Reiseleitungen (laut Programm: klassische Stadtführung, Führung „Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach“, Führung Nikolai-, Propstei- und Thomaskirche, Führung im Bachmuseum)
  • Alle Eintritte (laut Programm: u.a. Bach-Museum)
  • Beherbergungssteuer
  • Funkführungsanlage
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten:
Anreise nach Leipzig sowie Heimreise, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Reisegrundpreis

€ 895,00 pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag:
€ 140,00

Mindestteilnehmerzahl:
11 Personen

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Haverkorn

Anna Haverkorn

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: anna.haverkorn@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Musikgenuss mit Tobit-Reisen!

Schnupperpilgern – Vom Kölner Dom zum Aachener Dom

Gemeinsam unterwegs

Spirituelle Erfahrungen

„Vom Kölner Dom zum Aachener Dom“

Schnupperpilgern auf dem Jakobsweg

02.10.2024 bis 06.10.2024 | 5-tägige Pilgerwanderung

mit Pastoralreferent*innen Hildegard Huwe und Hubert Schneider

Es lockt dich auf einen Pilgerweg,
doch es sind noch Fragen offen, um tatsächlich loszugehen?
Du hast Lust, mit anderen auf dem Jakobsweg unterwegs zu sein?
Dann ist dieses Angebot etwas für dich!

Begleitet von zwei erfahrenen Pilger:innen kannst Du auf ca. 100 km Erfahrungen sammeln und Fragen rund ums Pilgern stellen.
Das mehrtägige Unterwegssein bietet die Chance, Pilgern körperlich und spirituell als Prozess zu erleben. Verschiedene Arten von Unterkünften vertiefen das Erleben des Unterwegsseins.
Ziel ist es, dass du selber deinen äußeren (Etappenplanung und Navigation) und inneren (Spiritualität des Pilgerns, Gebete und Impulse) Weg gut vorbereiten kannst.

Begleitung:
Hildegard Huwe PR, Supervisorin und Mediatorin, Pilgerin
Hubert Schneider PR, Geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter, Pilger

in Kooperation mit:
Referat Geistliches Leben und Exerzitienhaus Köln
Sendungsraum Kölner Westen

Kölner Dom - Pixabay - (c) bea61
Aachen - Dom - Pixabay - (c) SLPix

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Kölner Dom – Brauweiler | ca. 15 km

Individuell organisierte Anreise nach Köln
10.00 Uhr Treffpunkt an der Kreuzblume am Kölner Dom
Meditativer Start und Pilgersegen, Pilgerausweis und Pilgerstempel
Unterwegs Mittagspause und Schweigezeit
Ankunft in Brauweiler
Zimmerbezug für eine Nacht im Mathildenhof
Abendessen in der Unterkunft
Meditativer Tagesabschluss

2. Tag: Brauweiler – Kerpen | ca.15 km

Frühstück in der Unterkunft
Meditativer Start in den Tag
Unterwegs Mittagspause und Schweigezeit
Ankunft und Zimmerbezug für eine Nacht im Hotel Jägerhof
Abendessen in der Unterkunft (Selbstzahler)
Meditativer Tagesabschluss

3. Tag: Kerpen – Düren | ca. 20 km

Frühstück in der Unterkunft
Meditativer Start in den Tag
Unterwegs Mittagspause und Schweigezeit
Ankunft und Zimmerbezug für eine Nacht im Dorint Hotel
Abendessen in der Unterkunft
Meditativer Tagesabschluss

4. Tag: Düren – Vicht | ca. 27 km

Frühstück in der Unterkunft
Meditativer Start in den Tag
Unterwegs Mittagspause und Schweigezeit
Ankunft und Transfer zum Hotel in Stolberg
Zimmerbezug für eine Nacht im City Hotel Stolberg
Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Unterkunft (Selbstzahler)
Meditativer Tagesabschluss

5. Tag: Vicht – Aachener Dom | ca. 21 km

Frühstück in der Unterkunft
Meditativer Start in den Tag
Transfer vom Hotel in Stolberg nach Vicht
Unterwegs Mittagspause und Schweigezeit
Ankunft am Aachener Dom
Meditativer Abschluss des Pilgerweges
Segen am Ende des Pilgerweges
Ab 17.00 Uhr: individuell organisierte Heimreise

Anmeldeschluss: 24.07.2024

Hinweis zum Vortreffen

Bei einem hybriden Vortreffen (in Präsenz und digital) am 27.08.2024 um 19.30 Uhr in Köln-Widdersdorf, Hauptstr. 10, gibt es neben dem Kennenlernen der Gruppe auch wichtige Informationen zu Weg und Ausrüstung. So kannst du dich bestens auf die Etappen einstellen.

Bitte gib bei der Anmeldung an, ob du in Präsenz oder digital teilnehmen möchtest. Entsprechend wird der Link verschickt.

Wir pilgern bei jedem Wetter.

Im Reisepreis inklusive:

  • 02.10. – 03.10.2024, Übernachtung: Pulheim, Mathildenhof, DZ, Ü/F
  • 03.10. – 04.10.2024, Übernachtung: Kerpen, Hotel und Restaurant Jägerhof, DZ, Ü/F
  • 04.10. – 05.10.2024, Übernachtung: Düren , Dorint Hotel, DZ, Ü/F
  • 05.10. – 06.10.2024, Übernachtung: Stolberg, City Hotel, DZ, Ü/F
  • 2 x Abendessen in der Unterkunft
  • Reisebegleitung durch Hildegard Huwe und Hubert Schneider
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten:
An- und Abreise, Eintrittsgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige nicht erwähnte Reiseleistungen, Getränke, 2x Abendessen à la carte, Lunchpakete, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Reisegrundpreis

€ 560,00 pro Person

Einzelzimmerzuschlag:
€ 120,00

Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen

max. Teilnehmerzahl:
16 Personen

Ihr Ansprechpartner

MarkusHoffmann

Markus Hoffmann

Weitere Informationen:
Tel.: 06431 / 941940
E-Mail: markus.hoffmann@tobit-reisen.de
oder über unser Kontaktformular

Sie möchten diese Reise als Gruppenreise durchführen? > Kontaktformular > Weitere Programmvorschläge

PLATZHALTER - Nicht löschen!
Jetzt hier Ihre Reise buchen!

Unterwegs mit Tobit-Reisen!